Osterkaktus vorher-nachher

Blumen sind dankbare Fotomotive. Sie zicken nicht herum, halten still und sind trotzdem wunderschön. 😉

Dieser Osterkaktus steht auf der Fensterbank bei der Schwiegermutter. Ich mag die Blütenform von Osterkakteen besonders gerne wegen ihrer weit hervorstehenden neugierigen Blütenstempel. Das „Rohfoto“ war mir allerdings ein wenig zu langweilig. Wer mich kennt weiß, dass ich Farben liebe. Deshalb legte ich ein blau-pinkes selbst hergestelltes Overlay über das Bild. Ich liebe den Kontrast zwischen warmen und kalten Farbtönen!

Ich bin mir bewusst, dass diese Art der Bildbearbeitung nicht jedermanns Geschmack ist. Manch einer findet derart gestaltete Fotos nicht mehr natürlich genug. Ich möchte aber kein Dokumentarfotograf sein. In der Malerei gibt es auch sehr naturgetreue Künstler und solche, die lieber farbenfroher ans Werk gehen. Warum nicht? Keiner nimmt dem anderen etwas weg. Für mich gehört die Bildbearbeitung zur digitalen Fotografie dazu.

Hier siehst Du einen Vergleich zwischen dem unbearbeiteten Foto und meinem entstandenen Bild:

overlaydemo

Erzähle mir gerne, wie Dir mein Endergebnis gefällt. Nutzt Du auch Texturen und Overlays? Machst Du sie selbst, oder kaufst Du sie?

Advertisements