Dritter Bloggeburtstag

Heute möchte ich dir einen kleinen Jahresrückblick auf diesen Blog hier und auf mein persönliches Jahr 2020 geben.

„Haben denn manche Leute gar kein Durchhaltevermögen? Warum ist denn der letzte Beitrag schon so alt?“ -Das waren ziemlich häufige Gedanken meinerseits, wenn ich in den Jahren 2018 und 2019 auf relativ vereinsamte Blogs geschaut habe.

2020 hat es mich selber erwischt! Dies ist ein Fotografieblog. Dooferweise habe ich letztes Jahr die Fotografie aus den Augen verloren. Logischerweise kann ich keine neuen Blogartikel über das Thema schreiben, wenn ich gar kein „Futter“ habe. Im Beitrag Mein Nicht-Fotografie-Gefühl habe ich Dir ein wenig beschrieben, warum ich kaum das Bedürfnis hatte, zu fotografieren.

Es war also recht ruhig hier! Trotzdem erschienen im letzten Jahr immerhin 10 neue Artikel – wenn man so will fast ein Beitrag pro Monat. Besser als nichts! Nicht alle Beiträge handelten von der Fotografie. Diese beiden sind aber auf alle Fälle lesenswert: Die eigene Schrift und Illustrationen in Fotos einfügen und Ein Foto muss nicht immer perfekt sein.

Auch wenn ich wenig fotografierte, war mir nicht langweilig! Ich entdeckte ein neues Hobby. Ich begann zu zeichnen. Zugegeben – meine Bilder haben einen ziemlich naiven Stil, aber es entspannt mich und bereitet mir viel Freude.

Privat hat sich bei mir im letzten Jahr auch so einiges getan. Corona hat uns finanziell und gesundheitlich zum Glück nicht gebeutelt. Mein Mann und ich arbeiten beide in systemrelevanten Berufen. Deshalb gab es keine monetären Einbußen. Das wissen wir zu schätzen! Der Beitrag Corona-Alltag beschreibt ein bisschen, wie es mir im Home Office erging.

Ich hatte mir vorgenommen abzunehmen. Mir ging es gesundheitlich nicht richtig gut mit meinem Übergewicht. Ich fühlte mich wie eine alte Frau und mein Blutdruck war auch viel zu hoch. Deshalb nahm ich insgesamt 35 Kilo ab.

Dies war sicherlich auch ein Grund, warum die Fotografie ein wenig ins Hintertreffen geriet. Die Ernährungsumstellung und die tägliche Bewegung kosteten Zeit und Kraft. Aber es hat sich sehr gelohnt, finde ich. Ich fühle mich deutlich vitaler und gesünder.

Das ist aber immer noch nicht alles an Neuigkeiten:

Ende Juni 2021 wird unsere kleine Familie um ein Mitglied reicher. Ich bin schwanger! Juhu! Es ist ein absolutes Wunschkind und wir sind sehr glücklich darüber.

Wenn du wissen möchtest, wie ich meine Gewichtsabnahme erreicht habe und was es Neues gibt in Sachen Schwangerschaft, dann folge mir gerne auf meiner Instagramseite https://www.instagram.com/steffi.im_glueck/.

Es sieht so aus, als ob die Fotografie auch im Jahr 2021 nicht die Hauptrolle in meinem Leben spielen wird. Trotzdem soll der Blog hier natürlich nicht aussterben. Ich habe sogar schon wieder ein neues Foto im Kasten!

Aktuell überlege ich noch, ob ich einen anderen Blog gründe, auf dem es mehr um das Thema Familie gehen soll, oder ob ich mein derzeitiges Leben hier auf diesem Blog mit Dir teile. Vielleicht lasse ich auch alles so wie es ist! Dieser Blog dient hauptsächlich dem Thema Fotografie und alles andere teile ich auf instagram!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir dazu Deine Gedanken in die Kommentare schreiben würdest. Würden dich Nicht-Fotografiethemen hier stören? Hättest Du Interesse daran? Hast du vielleicht schon Erfahrung mit einem Zweitblog gesammelt?

10 Gedanken zu “Dritter Bloggeburtstag

  1. Liebe Steffie,

    wow 35 kg, jeztt heißt es halten 🙂 Gar nicht so einfach. Muss mich sleber ranhalten. Da gibt mir Deine Vorlage wieder Motivation dran zu bleiben.

    Mein Tipp: Nicht noch einen neuen Blog gründen, ich würde lieber hier die Rubrik Familie, etc. einrichten.

    Sonst verzettelt man sich zu arg.

    LG Bernhard

    Gefällt 1 Person

  2. Herzlichen Glückwunsch zum Sternchen. Du hast dir hoffentlich schon lange eine Hebamme gesucht.
    35 kg sind echt eine Hausnummer und das sieht man auf den Bildern. Ich zücke meinen virtuellen Hut. Ich hatte letztes Jahr zur Hochzeit „nur“ 10 kg abgespeckt und das war schon eine Herausforderung.

    Je nachdem wieviel Herzblut du investieren möchtest, kann sich ein Zweitblog lohnen. Wenn das aber nur ab und zu Artikel sind, würde ich es eher so halten, wie Bernhard schon schrieb.
    Und die Fotografie kommt mit der Geburt bestimmt zurück. Babys lassen sich gut in Szene setzen 😀

    Alles Gute
    Liane

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Steffie,
    meine Gratulation zu deiner neuen Figur! Das ist eine großartige Leistung! Sporteln kostet Zeit. Ich hoffe, du wirst sie später auch noch finden, denn mit Baby wird der Tag eng. Aber es geht.
    Deine Zeichnungen sind herzallerliebst. Die sind geeignet für ein Kinderbuch. Ich bin entzückt. Ich liebe Kinderbücher! Bernhard hat recht, das Fotografieren kommt wieder. 🙂
    Alles Liebe Sandra

    Gefällt 1 Person

  4. Respekt für dein Durchhaltevermögen und für die riesen Leistung was das Abnehmen betrifft. Glückwunsch dafür. Siehst wirklich toll aus. 😀 Dann natürlich meine Glückwünsche für die Schwangerschaft! Das wird euer Leben richtig umkrempeln, aber auch extrem bereichern. 🙂

    Alles Gute für die Zukunft!
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s