Meine schönsten Fotos 2019 – die große Fotoparade!

Es ist wieder soweit! Michael vom Blog Erkunde die Welt ruft auf zur Fotoparade. Und sicherlich werden seiner Bitte wieder weit über 100 Blogger folgen. Ich freue mich schon darauf, viele neue Blogs zu entdecken!

Ich bin mit dem folgenden Beitrag auch mit dabei und möchte Dir jetzt meine schönsten Fotos aus dem Jahr 2019 zeigen.

Du willst auch mit machen? Dann lies Dir bitte folgenden Beitrag durch!

Michael hat sechs Kategorien gewählt. Folgende Aufnahmen habe ich dazu für Dich heraus gesucht:

Stadtbild oder Landschaft?

wettrennenlogosk

Land(wirt)schaft! Ich habe es dieses Jahr wieder geschafft, mit meinem Mann aufs Feld zu fahren und ein paar Mähdrescher zu fotografieren. Ich wohne auf dem Land und habe dieses Jahr kaum Gelegenheit gehabt, Stadtansichten aufzunehmen. Aber das Jahr ist ja auch noch nicht zu Ende. Vielleicht wird das ja noch…

Tier oder Pflanze?

hummel

Beides! Ein Insekt auf einer Blüte. Ich liebe es, durch meinen Garten zu streifen und Nahaufnahmen von Blumen und Insekten zu machen. Dabei ist dieses Foto entstanden. Siehst Du ihre zerfransten Flügel? Trotzdem flog die dicke Hummel emsig herum. Erstaunlich, oder?

Tipps für Makros von Insekten gibt es natürlich auch!

Berge oder Meer?

verwischt

Ganz klare Antwort: Meer! Wir waren dieses Jahr wie immer in Norddänemark und haben die Nordsee genossen! Vielleicht wunderst Du Dich über das unscharfe Foto!?

Ich habe verwischte Kunst produziert. Mein Beitrag Der Wischeffekt erklärt Dir die Hintergründe!

Fremdländisch oder einheimisch?

königstein und Lilienstein

Na gut! Ich war nicht nur in Norddänemark! Dies ist eine einheimische Aufnahme mit Blick auf den Lilienstein in der sächsischen Schweiz, von der Festung Königstein aus gesehen. Ich mag den Kontrast zwischen dem strahlenden Gelb des Rapses und den dicken Regenwolken ganz besonders!

Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang?

Olsenbandelogosk

Ich bin ein Morgenmuffel durch und durch! Ich weiß, dass man wunderschöne Sonnenaufgangsfotos machen kann und dass es wunderschön ist, wenn der Tag erwacht. Die Vögel beginnen zu singen, es wird langsam wärmer…

Trotzdem bin ich ein echter Langschläfer. Deshalb gibt es auch keinen 2019er Sonnenaufgang von mir! Dafür habe ich diese drei Männer fotografiert, als sie mir durchs Bild liefen. Erinnern sie Dich auch an die Olsenbande?

Schwarz-Weiß oder bunt?

Hildegard2(1)

Darf ich vorstellen? Die wilde Hilde! Unser neues Haustier bereichert unseren Alltag. Sie ist eine echte Schmusekatze. Aber sie liebt es auch, wenn man mit ihr spielt.

hirtshalslogosk

Im Hafen von Hirtshals liegen die Fischerboote bereit für ihren nächsten Einsatz. Der Leuchtturm wird sie leiten!

hagebutten grün rot

Natürlich darf auch Farbe nicht fehlen! Bei einem Ausflug mit einem analogen Flohmarktobjektiv habe ich verschiedene Aufnahmen in meinem Garten gemacht. Unter anderem von diesen Hagebutten.

Mein schönstes Foto 2019

Ringe aus dänischen Münzen

Wir haben geheiratet. In den Flitterwochen in Dänemark habe ich unsere Ringe fotografiert. Sie wurden aus dänischen Kronen gefertigt. Das Foto ist mein Bild des Jahres 2019, weil es für mich eine starke Symbolwirkung hat.

Zugabe! Zugabe! Zugabe!

Jaja! Geht ja schon los! 😉

Zu Beginn des neuen Jahres war ich im Pillnitzer Park. Dort wurde das Schloss anlässlich des „Christmas Garden“ sehr schön angestrahlt. Ich habe dieses Spektakel zum Anlass genommen, einen Artikel mit Tipps für die Nachtfotografie zu schreiben.

Schloss Pillnitz bei Nacht
Brennweite: 18mm, Iso: 100, Blende: F/10, Belichtungszeit: 6 Sek.
Christmas Garden
Brennweite: 28mm, Iso: 100, Blende: F/7.1, Belichtungszeit: 15 Sek.

Hat Dir meine kleine Reise durchs bisherige Jahr 2019 gefallen? Welches Bild magst Du am liebsten? Schreibe es mir gerne!

Hier sind übrigens noch meine zwei Artikel von 2018: Fotoparade 1-2018 – meine schönsten Reisefotos und Meine schönsten Bilder aus dem 2. Halbjahr 2018

Ich freue mich jetzt auf die Fotos der anderen Blogger. Die schönsten Beiträge werde ich hier fortlaufend verlinken:

 

 

 

26 Gedanken zu “Meine schönsten Fotos 2019 – die große Fotoparade!

  1. nichts gegen deine bilder – sind wie immer gute dabei – aber was soll das rückblick auf 2019 und ein viertel jahr liegt noch vor uns? ich kann dieser art selbstbeweihräucherung eh nichts abgewinnen aber nun schon mitten im jahr? das ist wie stollen zu maria himmelfahrt. sorry….

    Gefällt 1 Person

    1. Ja. Den Zeitpunkt finde ich auch nicht ideal. Das hat folgenden HG: früher gab es diese Aktion halbjährlich. Jetzt einmal jährlich. Da im Oktober so ziemlich alle Reisen gelaufen sind, hat man den Herbst als Zeitpunkt gewählt. Man schwimmt ein wenig gegen den Strom. Da hast Du schon recht.

      Liken

  2. Pingback: Über dem Polarkreis - meine schönsten Reisefotos 2019

  3. Mit großem Gewinn gelesen und geguggt 🙂 Kann gar nicht sagen, was ich am gelungvnsten finde, bleibe aber dann doch an der Wilden Hilde und dem Wischbild hängen 🙂 . Wobei ich das Mähdrescher-Phänomen als Landei auch kenne, vor allem dann wennh es so rochtig schön staubt. Danke fürs Verlinken

    Gefällt 1 Person

      1. Hallo Steffi,

        ich kann mir das auch nicht erklären. Hast Du alle notwendigen Häckchen gesetzt?

        Lösche mal die Cookies von mir und leere den Broweser Cache, vielleicht hilft das. Oder mal einen anderen Browser benützen.

        LG von einem ratlosen Bernhard

        Gefällt 1 Person

  4. Pingback: #fopanet – Die schönsten Fotos aus dem Jahr 2019 – The Road Most Traveled

  5. Pingback: Fotoparade 2019 - Die schönsten Fotos unseres Reisejahrs - 2 on the go

  6. Ich kann gut verstehen, warum Dein schönstes Foto dieses schönste Foto ist. Ein besonderer Tag im Leben, der hoffentlich nur einmal stattfindet und eine Verbindung, die ein Leben lang hält, auch wenn es nicht immer leicht ist, aber dies macht es dann auch besonders!

    Mein Lieblingsbild ist Hildegard. Sie hat mir mir ihrem um die Ecke schauen ein fettes Grinsen ins Gesicht gezaubert! Danke! Aber auch all die anderen Bilder sind sehr, sehr schön und auch Wischer gefallen mir und werden nicht als „unscharf“ übergangen 😉 Gut gewischt ist oft schöner als „normal“ 😉

    Herzliche Grüße
    Birgit

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Fotoparade 2019 – Seh-N-Sucht

  8. Servus Steffi!

    Man muss nicht jedem Baum zuhören – ignoriere ihn also einfach 😉 .

    Mir gefallen deine Bilder sehr gut. Aber das mit dem Sonnenaufgang solltest du dir wirklich überlegen. Ja, das Aufstehen kann hart sein, auch die Temperaturen am Morgen – insbesondere im Winter in den Bergen. Aber es lohnt sich wirklich! So einen Tag zu beginnen, das hat schon was!

    Have fun
    Horst

    Gefällt 1 Person

  9. Hallo Steffi,

    dein Foto von der Landwirtschaft finde ich echt cool – einmal etwas ganz anderes. Und das Foto von den Ringen ist natürlich etwas ganz Besonderes. Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit. Und alles Gute für euch beide.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s