Nimm immer Deine Kamera mit!

Heute habe ich einen kleinen aber elementaren Fototipp für Dich!

Gestern waren wir auf der Festung Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz. Als wir losfuhren hatten wir recht starken Schneeregen und dazu Nebel. Aus diesem Grund wollte ich eigentlich meine Kamera gar nicht mitnehmen. Wir wollten dort ein Abendessen genießen und waren sowieso nicht vorrangig zum Sightseeing aufgebrochen. Mein Partner meinte aber, ich würde mich ärgern, wenn ich die Kamera nicht mitnehmen würde. Also habe ich doch meinen Fotorucksack gepackt. Und was soll ich sagen? Es hat sich gelohnt. Der Regen ließ nach und wir konnten eine super Aussicht von der Festung genießen! Die Sonne kam zwar nicht hervor, aber wann hat man schon einmal die Möglichkeit Rapsfelder und Nebelwolken gleichzeitig zu sehen?

Daher mein Tipp für Dich:

Nehme immer Deine Kamera mit! Im schlimmsten Fall hast Du sie umsonst getragen. Im besten Fall hast Du ein seltenes oder besonders schönes Motiv ablichten können. Stell Dir mal vor, ich hätte gestern meinen Fotorucksack daheim gelassen! Ich hätte mich unheimlich geärgert!

königstein und Lilienstein

Auf dem Foto siehst Du die Friedrichsburg, die Elbe und den Lilienstein.

Wie machst Du das? Nimmst Du immer Deine Kamera mit? Oder nutzt Du im Notfall „nur“ das Handy?

 

19 Gedanken zu “Nimm immer Deine Kamera mit!

  1. Tolles Foto und ein sensationelles Motiv. Ich als Hobby-Fotograf habe stets meine Kamera dabei, je nach Vorhaben mit unterschiedlichen Objektiven bestückt. Ausnahmen sind natürlich Erledigungen. Dann habe ich immerhin mein Smartphone dabei, falls sich doch noch ein interessantes Motiv blicken lässt. 🙂
    LG Alexander

    Gefällt 1 Person

  2. kunzfrau

    Ich habe meine Kamera meist dabei. Ich würde aber gerne auch noch eine „immer-dabei-Kamera“ haben. Nicht so groß und nicht so gro, aber mit viel Komfort :-)))) Wenn du einen Tipp hast immer her damit!

    Gruß Marion

    Gefällt 1 Person

  3. Ich nehme sie nicht immer mit und ja, ich ärgere mich manchmal hinterher. Notfalls mache ich ein Handyfoto. Ist natürlich nicht das gleiche, aber ich nehme meinen eigenen Ärger in Kauf und denke mir, dass es einen Sinn hat…. Wie alles im Leben.

    Gefällt 1 Person

  4. Auf geplanten Touren, Ausflügen, Wanderungen hab ich die Kamera natürlich immer mit dabei. Beim kurzen Spaziergang am Abend oder bei Erledigungen muss dann auch bei mir notfalls das Handy herhalten. 😆 Liebe Grüße, Carina

    Gefällt 1 Person

  5. pilgerrazzi

    Nachdem ich einmal ein super Motiv verpasst habe und weder Smartphone noch Kamera dabei hatte, ist eine Kamera immer dabei. Egal ob Kino, Einkauf oder Arbeit.

    Gefällt 1 Person

  6. Wenn ich mal keine Kamera dabei habe, ärgere ich mich meistens. Musste die Kamera schon in Garderoben (Club, Theater…) abgeben, weil ich sie nicht zu Hause lassen konnte. Handyfotos sind keine Option für mich. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s